Event
Yellow Lounge use your ears as eyes
Arts & FilmsCurated
Archive
Do, 29.09.22
,
20:00

Yellow Lounge

"Use your ears as eyes"

One of Berlin’s more unusual and rewarding experiences.

In den letzten 20 Jahren hat die Yellow Lounge sich immer weiterentwickelt, sich neuen Genres geöffnet, Trends aufgespürt und ist erfolgreich ins digitale Zeitalter gewechselt.

Die Worte Naja Oedi’s, Head of Marketing New Repertoire bei Deutsche Grammophon. Mit Freude und Stolz sagen wir:

Jetzt ist die Yellow Lounge im Pop Kudamm angekommen.

Cause

… Yellow Lounge brings classical music bang up-to-date, leaving a trail of twin-sets, pearls and grey suits in its wake.

Es begann 2001 mit einer großartigen Idee, Clubber und beste klassische Livemusik sollten zusammengebracht werden. Die Yellow Lounge der Deutschen Grammophon wurde geboren und nutzte Technoclubs als Bühne.

Established in the Berlin club scene, Yellow Lounge took the classical rule book and tore it up before ingeniously stitching it back together.

Kicking and screaming, flashing and dancing, Yellow Lounge fuses the greatest international performers with cutting-edge DJ and VJ sets in urban spaces.

Experience the evolution of music.

Zwei Dekaden sind seither vergangen und eine echte Erfolgsgeschichte wurde geschrieben.

The whole project is the brainchild of those clever people at Deutsche Grammophon, among the best-known classical labels on the planet.

Live Acts

Anja Lechner (Cello) & Daniel Hope (Geige)

Raúl da Costa (Klavier) & Alexey Botvinov (Klavier)

DJs: Clé & Martin Goldyn

VJ: Philipp Geist (Videogeist)

Eintritt:

Das Yellow Lounge Team spendet alle Eintrittsgelder an die „Aktion Deutschland Hilft“.
Sie bitten alle Besucher, den Eintrittspreis von 7 Euro zu bezahlen.


What's on?