SPACE STUDIO – STADT UND GELD

„DIE PARTY IN DER IMMOBILIENBRANCHE IST VORBEI!“ „DOGMA UND GESCHMACK KANN SICH GERADE KEINER LEISTEN!“ „WENN DIE NOT GRÖSSER IST, WERDEN DIE MENSCHEN ZUSAMMENRÜCKEN!“

Ein paar bereits gesprochene Vorworte der geladenen Panel-Speaker als Einleitung. Das plakative, polarisierende ist durchaus erwünscht. Schließlich geht es hierbei um die Auftaktveranstaltung STADT UND GELD aus der Reihe SPACE STUDIO im POP KUDAMM.

R.S.V.P.: Eine Bestätigung wird bis spätestens 26. September 2022 erbeten. Hier anmelden (bitte klicken)

Seit jeher sensibel, ist das Zusammenspiel von Stadt und Geld angesichts hoher Baukosten, steigender Energiepreise, Inflation bei gleichzeitig steigenden Zinsen aktuell besonders brisant. Wer baut die Stadt und warum? Wer gestaltet Stadt? Wer trägt wie zum Gemeinwohl bei? Wer trägt angesichts der aktuellen Situation welches Risiko?

Themenflut. Diversität in der Betrachtung und Argumentation. Die Gegenwart macht es uns nicht einfach.

DIE AUFTAKTVERANSTALTUNG DER REIHE ‚SPACE STUDIO‘ WIDMET SICH DIESEN FRAGEN BEWUSST AUS VERSCHIEDENEN PERSPEKTIVEN. DEN VON ARCHITEKTEN, PRIVATEN PROJEKTENTWICKLERN, ÖFFENTLICHER HAND UND STÄDTISCHEN WOHNUNGSUNTERNEHMEN.

AUCH die ZUKUNFT soll angefasst werden..

Wie lassen sich eine klimaangepasste Stadt und bezahlbarer Wohnraum in Zukunft miteinander verbindenWie muss Politik in der aktuellen Situation steuernd eingreifen – wie gelingt das einheitlich auf Bundesebene, über föderale Kleinstaaterei hinaus? Ist Enteignung eine Lösung? Wie gestalten wir Zukunft gemeinsam?

IM PANEL DISKUTIEREN

GUNTHER ADLER, Geschäftsführer Personal, Autobahn GmbH und ehemaliger Staatssekretär für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat; 

PROF. HELGA BLOCKSDORF, Gründerin des gleichnamigen Architekturbüros in Berlin sowie Leiterin des Instituts für Baukonstruktion an die TU Braunschweig;

STEFANIE FRENSCH, Vorstand Familienstiftung Becker & Kries und Geschäftsführerin der Becker & Kries Holding GmbH & Co. KG sowie von 2011 bis Anfang 2019 Geschäftsführerin der HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH;

LARS KRÜCKEBERG, einem der drei Gründungspartner von GRAFT;

REINER MÜLLER, Head of Project Development, SIGNA Real Estate.

NADIN HEINICH von ‚plan A‘ moderiert durch die inhaltlich komplexe und auch sehr wertegeladene Themenarchitektur des Abends.