Showroom
CuratedArts & Films
Archive
Do, 28.04.–Do, 30.06.22
,
19:00–23:00

Rythm of Rules and Irregularities

Vakki kinetische Kunst

Mit ihren farbenfrohen Skulpturen und Videoinstallationen lenkt VAKKI die Aufmerksamkeit auf Energien und Dynamiken, die bei der Bewegung von Menschen und Objekten im Vorbeigehen entstehen. Diese Energien werden in geometrische Strukturen umgewandelt und gemeinsam kinetisch in Bewegung gesetzt.

Dabei setzt VAKKI starke optische Reize und knüpft gleichzeitig durch ihre visuelle Identität an die frühen 1980er Jahre an. Die daraus resultierenden Farbsprengsel sind die Grundlage ihrer Arbeit, die den Kreislauf des Seins durch verschiedene Medien erforscht und in kinetische Arbeiten mit Grafik und Bewegung interpretiert.

POP KUDAMM ist stolz darauf, „Rhythmus der Regeln und Unregelmäßigkeiten“ mit Arbeiten von VAKKI zu präsentieren. Eigens für POP KUDAMM entwickelte großformatige kinetische Installationen werden ab dem 28. April zu sehen sein.

Über die Künstlerin

VAKKI ist eine zeitgenössische Künstlerin aus Südkorea. Sie lebt und arbeitet derzeit in Seoul. Sie arbeitet in einem breiten Spektrum der bildenden Kunst und konzentriert sich in ihren Projekten auf Videos, interaktive Medien, Raum, dreidimensionale Installationen und Klang.
Ihre Werke wurden in zahlreichen nationalen und internationalen Ausstellungen gezeigt, unter anderem in Amsterdam, Berlin, Thailand und New York. Dem deutschen Publikum wurde sie mit „Showcase in Berlin“ vorgestellt, einer Ausstellung in der Platoon Kunsthalle Berlin.

Mehr über VAKKI unter:
www.playvakki.com 


What's on?