About us

POP KUDAMM füllt eine Lücke – in der Diskussion um die City West und unsere Stadt. Hier ist ein Freiraum, den wir nutzen, um künstlerische Positionen in die Diskussion einzubringen und Inspirationen für die eigene Entwicklung zu erhalten.  

Mit dem Ziel, Themen, Trends, Herausforderungen und Chancen urbanen Zusammenlebens zugänglich und gestaltbar zu machen, bringt POP KUDAMM Inspirationen aus Wissenschaft & Forschung ein. Als Ausblick auf und Impuls für die Entwicklung der Stadt im Aufeinandertreffen und Wirken von Wissenschaft und Kunst, Laborarbeit und Alltag, Wissbegier, Erfindergeist und Kreativität, Konzept und Schaulust.

Leitbilder, Visionen und praxisnahe Handlungswege stehen im Fokus von Architektur & Stadtentwicklung. Mit Blick auf lokale und globale Perspektiven diskutieren wir die drängenden urbanen Fragen zu Nachhaltigkeit, Mobilität, Resilienz, Zusammenhalt und Teilhabe und generieren Wissen für die Transformation unserer Stadt.

Urbane Kunst & Kultur baut eine Brücke zu diesen Themen. In Ausstellungen, Installationen und Performances interpretieren Künstler urbanes Leben in seinen unterschiedlichen Facetten und schaffen die kreative Verbindung von Wissenschaft und Forschung, Architektur und Stadtentwicklung. Art Activation für die Interpretation von Stadt.

Das Zusammenwirken dieser Bereiche macht die Spannung von POP KUDAMM aus. Gemeinsam beleuchten wir Ideen und Visionen, wie und wohin sich unsere Stadt entwickelt. Als Partner der Stadt beteiligt sich SIGNA mit diesem temporären Kulturprojekt am öffentlichen Diskurs zur Stadtentwicklung.